aktuell

cocktaildressing vom gehäuteten weißwürschtl

das cocktaildressing vom gehäuteten weißwürschtl kann man zu vielen salatsorten reichen. auf dem bild zu sehen sind: steckrübe (vorn, lünk), endivie (mitte, lihink) und rote beete (hinten, verknüpfung).

cocktaildressing

cocktaildressing vom gehäuteten weißwürschtl: zutaten

  1. weißwürschtl (3 stück = 180 g)
  2. passierte tomaten (100 ml)
  3. milch (100 ml)
  4. olivenöl (2 esslöffel)
  5. apfelessig (1 esslöffel)
  6. senf, mittelscharf (1 teelöffel)
  7. honig (1 teelöffel)
  8. knoblauch (1 zehe)
  9. petersilie (2 stängel)
  10. je eine prise salz, pfeffer, muskatnuss

vorbereitung

  • die weißwürschtl häuten und in kleine stücke schneiden.
  • die knoblauchzehe schälen und schneiden.
  • die petersilie wird ebenfalls fein geschnitten.

zubereitung

alle zutaten, mit ausnahme der petersilie und der gewürze, in einen topf geben und solange mit dem stabmixer bearbeiten, bis eine cremige flüssigkeit entsteht.

die petersilie unterheben und das cocktaildressing mit den gewürzen abschmecken.

süppchen vom fleischkäse mit einem vorweihnachtlichen touch

fleischkäse ist eine praktische sache. er schmeckt wie wurst und man erhält ihn bereits in scheiben geschnitten. man muss also nicht extra eine wurst dafür plattschlagen, wenn man mal lust hat auf etwas flaches, dass nicht aussieht wie wurst aber so schmeckt.

das gilt übrigens auch für den leberkäse. bei dem es sich, wenn man den aktuellen erkenntnisse aus der forschung glauben schenken darf, um fleischkäse handeln soll.

fleischkäsesuppe

fleischkäsesuppe: zutaten

  1. fleischkäse (200 g)
  2. schinkenspeck (100 g)
  3. suppengemüse:
    karotte (100 g)
    wurzelpetersilie (100 g)
    knollensellerie (100 g)
    zwiebel (1)
  4. bier (100 ml)
  5. wasser (400 ml)
  6. knoblauch (1 zehe)
  7. lorbeerblatt (1)
  8. wacholderbeeren (3 stück)
  9. beifuß getrocknet (1 halber teelöffel)
  10. schnittlauch (5 stängel)
  11. petersilie (2 stängel)
  12. je eine prise salz, pfeffer, muskatnuss, zimt, kümmel (gemahlen); ein spritzer sojasoße, würfelzucker (1 stück)
  13. etwas fett zum anbraten des fleischkäse

vorbereitung

  • den fleischkäse mit einem dekorativen weihnachtsförmchen ausstechen. die verbleibenden ränder werden fein geschnitten.
  • den schinkenspeck fein schneiden.
  • das suppengemüse waschen, falls nötig schälen und fein schneiden.
  • die knoblauchzehe mit einem messer andrücken und schälen.
  • die wacholderbeeren und den beifuß kommen in ein teeei.
  • den schnittlauch und die petersilie fein schneiden.

zubereitung

den schinkenspeck, die zwiebel, die knoblauchzehe und die fein geschnittenen ränder vom fleischkäse in einen topf geben und anschwitzen. fett benötigt man dazu nicht.

mit dem bier und dem wasser ablöschen.

das suppengemüse, das lorbeerblatt, die kräuter im teeei sowie eine prise salz und einen spritzer sojasoße in den topf geben.

nun darf das süppchen für ca. 10 minuten köcheln, je nachdem wie bissfest das gemüse sein soll.

in der zwischenzeit brät man die ausgestochenen fleischkäseteilchen von beiden seiten an.

danach wird die suppe mit den restlichen gewürzen und kräutern abgeschmeckt und der gebratene fleischkäse kommt dazu.

nun kann man sie anrichten. selbstverfreilich muss man das teeei mit den kräutern, die knoblauchzehe und das lorbeerblatt zuvor entfernen.

sehr schön sieht es übrigens aus, wenn man sie in einer ausgehöhlten laugensemmel serviert …

süppchen vom fleischkäse

… sehr praktisch ist es allerdiedings nicht. denn das brötchen löst sich bereits nach wenigen minuten auf.

currywurstsalat

achtung: das rezept für den currywurstsalat ist ein dauerwerberezept. es wird unterstützt durch produktplatzierungen. auf den geschmack haben die jedoch keinen einfluss.

currywurstsalat

currywurstsalat: zutaten und zubereitung

  • lyoner (300 g, spitzenqualität in streifen geschnitten von feinkost lidl)
  • zwiebel (1)
  • karotte mittelgroß (1)
  • knollensellerie (kleines stückchen)
  • erdnussöl (3 esslöffel)
  • riesling trocken (100 ml)
  • currypulver (3 gehäufte teelöffel)
  • sternanispulver (1 gehäufter teelöffel)
  • salz, pfeffer, zucker, sojasoße
  • fein gehackte petersilie zum dekorieren

die zwiebel, die karotte und die knollensellerie in streifen schneiden und solange im erdnussöl anschwitzen, bis die gewünschte bissfeste erreicht ist.

mit dem weißwein ablöschen, das curry, sternanispulver, etwas salz, eine prise zucker, den pfeffer sowie einen schuss sojasosse hinzugeben und das ganze kurz hochkochen lassen.

die geschnittene lyoner der spitzenqualität von feinkost lidl unterheben und den currywurstsalat für zwei bis drei minuten ziehen lassen.

mit der fein gehackten petersilie dekorieren und anrichten.

weisswurst-sauerkraut-rösti

die weisswurst-sauerkraut-rösti sind eine leckere alternative zur sonst gerne üblichen süsssenf-brezel-beilage.

zutaten:
weisswurst (300 g), sauerkraut (150 g), ei (3 kleine oder 2 grosse), salz, pfeffer, muskatnuss, butterschmalz

zubereitung:
das sauerkraut klein schneiden, bis zur gewünschten bissfeste garen, abkühlen lassen und solange ausdrücken, bis keine flüssigkeit mehr austritt.

die weisswürste aus der pelle befreien und mit der gemüsereibe raspeln. dann werden sie mit dem sauerkraut und den eiern gut vermischt. anschliessend wird das ganze mit etwas pfeffer, muskatnuss und ggfs. einer prise salz abgeschmeckt.

knusperlich ausbacken kann man die weisswurst-sauerkraut-rösti in butterschmalz. sobald die ränder beginnen braun zu werden, kann man sie wenden.

weisswurst sauerkraut roesti

sauerbratwurst

zutaten:
grobe bratwurst, sauerbratengewürz, rotwein (0,75 l), aceto balsamico (0,25 l), sahne, frischkäse, butterschmalz, gekörnte gemüsebrühe, pfeffer

zubereitung:
den rotwein mit dem aceto balsamico mischen, das sauerbratengewürz hinzugeben, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen. die bratwurst mit einer gabel von allen seiten einstechen und anschliessend in die marinade geben. für mindestens acht stunden im kühlschrank durchziehen lassen.

die bratwurst aus der marinade nehmen, mit küchenkrepp abtrocknen und in etwas butterschmalz brutzelig durchbrutzeln.

die wurst warm stellen und das bratfett mit einem guten schuss der marinade ablöschen. kurz aufkochen lassen und mit sahne und etwas frischkäse abbinden. abgerundet wird das ganze mit gekörnter gemüsebrühe und pfeffer.

aufgrund der löcher verliert die wurst beim braten viel flüssigkeit, von daher bekommt ihr das sösschen ganz gut.

sauerbratwurst

gespickte bratwurst

wer seiner bratwurst eine extraportion knusper mitgeben möchte, kann auf gestiftete mandeln zurückgreifen. diese werden ohne öl in der pfanne angebräunt (röstaromen!) und dürfen dann abkühlen. anschliessend wird die bratwurst – ich habe hier die gebrühte variante verwendet – aus der pelle befreit und damit gespickt.

jetzt muss man die gespickte bratwurst nur noch knusperlich brutzeln.

bratwurst-mandelsticks
(serviervorschlag)

fleischkäse plätzchen

wem das gedöns mit mürbeteig und kollegen zu nervig ist, der kann beim plätzchen backen auch auf fleischkäse zurückgreifen. einfach ein paar plätzchen ausstechen, mit etwas butterschmalz in die pfanne knallen, knusperlich anbraten und anschliessend auf etwas küchenkrepp abtropfen lassen.

die fleischkäse plätzchen sollte man warm geniessen und sie schmecken übrigens nicht nur zur weihnachtszeit.

festlich dekorieren kann man sie mit etwas senf oder rotem pesto, das geschmacklich sehr gut harmoniert.

was dabei herauskommt wenn man versucht das pestodekor mit einer spritze aufzutragen, kann man im letzten bild unschwer erkennen …

leberwursttoast hawaii

ein klassiker neu aufgemotzt: leberwursttoast hawaii.

leberwursttoast hawaii

zutaten:
leberwurst halbgrob (z. b. pfälzer), toast, ananas (aus der büchs), scheibenkäse

zubereitung:
den toast toastig toasten und abkühlen lassen. mit der leberwurst bestreichen, eine scheibe ananas darauf geben und das ganze mit etwas käse belegen. anschliessend wandert der leberwursttoast hawaii in den auf 220 grad vorgeheizten backofen, bis der käse geschmolzen ist.

noch raffinierter schmeckt das ganze übrigens, wenn man die ananas für ca. ein stündchen in etwas brandwein einlegt. das wäre dann der sufftoast hawaii.

chinakohlsalat an leberwurst-pfirsich-dressing

gerne hätte ich ja für die teilnahme am gärtnerblogschen chinakohlkochevent produkte aus eigenem anbau verwendet, aber: der leberwurstbaum ist noch nicht soweit und die kohlmottenschildlaus (aleyrodes proletella – weisse fliege) hat sich in unseren kohlbeeten dieses jahr breiter wie als breit gemacht. da half dann auch die stinkigste brennnesseljauche nichts mehr …

zutaten:
chinakohl, feine kalbsleberwurst (100 g), dosenpfirsiche (200 g), olivenöl, aceto balsamico, pfirsichschnaps, sahne, salz, pfeffer, kresse

zubereitung:
den chinakohl vom strunk befreien, vierteilen und in dünne streifen schneiden. die pfirsiche vom schwimmenden dosendasein erlösen, mit je einem stamperl schnaps, olivenöl, aceto balsamico und der leberwurst in den mixer geben und verflüssigen. einen spritzer sahne hinzugeben und das dressing mit etwas salz und pfeffer abrunden.

der chinakohlsalat an leberwurst-pfirsich-dressing passt hervorragend zu gebratenen hähnchenbruststreifen. zum dekorieren eignet sich etwas kresse, sie verleiht dem ganzen noch zusätzliche schärfe.

chinakohlsalat an leberwurst-pfirsich-dressing

rostbratwurst-linsen-dal

bollywood meets rostbratwurst, otter so – irgendwie will mir für dieses rezept kein schlaues intro nicht einfallen …

bratwurst-linsen-dal

zutaten:
rostbratwurst, beluga linsen, linsensprossen, paprika, rote beete sprossen, kokosmilch, gekörnte gemüsebrühe, curry, sternanispulver, korianderpulver

zubereitung:
die belugalinsen im topf zum kochen bringen. die rostbratwurst ihrem namen entsprechend in der pfanne zubereiten und abkühlen lassen. sind die belugalinsen al dente, können die linsensprossen und die zuvor in streifen geschnittene paprika untergehoben werden. das ganze darf dann auf mittlerer stufe bis zur gewünschten bissfeste köcheln.

die rostbratwurst kleinschneiden und zu den linsen geben. den rostbratwurst-linsen-dal mit der gemüsebrühe, einem guten schuss kokosmilch und den anderen gewürzen abschmecken. ein teil der rote beete sprossen wird kurz vor dem servieren untergehoben, der rest kommt darüber.

wer es etwas schärfer mag, kann statt der rote beete sprossen auch rettich otter radieschen sprossen verwenden.

rezeptsuche
kontakt

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Bloggeramt.de