leberwurst

chinakohlsalat an leberwurst-pfirsich-dressing

gerne hätte ich ja für die teilnahme am gärtnerblogschen chinakohlkochevent produkte aus eigenem anbau verwendet, aber: der leberwurstbaum ist noch nicht soweit und die kohlmottenschildlaus (aleyrodes proletella – weisse fliege) hat sich in unseren kohlbeeten dieses jahr breiter wie als breit gemacht. da half dann auch die stinkigste brennnesseljauche nichts mehr …

zutaten:
chinakohl, feine kalbsleberwurst (100 g), dosenpfirsiche (200 g), olivenöl, aceto balsamico, pfirsichschnaps, sahne, salz, pfeffer, kresse

zubereitung:
den chinakohl vom strunk befreien, vierteilen und in dünne streifen schneiden. die pfirsiche vom schwimmenden dosendasein erlösen, mit je einem stamperl schnaps, olivenöl, aceto balsamico und der leberwurst in den mixer geben und verflüssigen. einen spritzer sahne hinzugeben und das dressing mit etwas salz und pfeffer abrunden.

der chinakohlsalat an leberwurst-pfirsich-dressing passt hervorragend zu gebratenen hähnchenbruststreifen. zum dekorieren eignet sich etwas kresse, sie verleiht dem ganzen noch zusätzliche schärfe.

chinakohlsalat an leberwurst-pfirsich-dressing

5 kommentare

mjam mjam.
also das hört sich doch mal ganz gut an. da würde sich sicher auch der leberwurstbaum drüber freuen.



Das nenne ich kreativ, gefällt mir sehr gut! :-)

Die Leberwurst kommt mit in den Mixer?

Danke für Deinen Beitrag beim Blog-Event.



yepp, die leberwurst kommt mit in den mixer :-)



bei mir wird das wohl mal wieder ein fest der liebe zum fressen …



das Gericht so echt super aus. Wir werden es mal in der nächsten Zeit ausprobieren. Es ist vor allem nicht so fett und noch mit viel Gemüse. Guten Appetitt!!!



rezeptsuche
kontakt

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Bloggeramt.de