aktuell

leberwurstburger

es existieren beinahe unendlich viele leberwurstsorten, die sich z. b. auch hervorragend als rasiergel einsetzen lassen. man kann mit leberwürsten aber auch leckeröse gerichte zaubern, die wie in diesem fall, das amerikanische original mehr als blass aussehen lassen.

leberwurstburger

zutaten:
dosenleberwurst, mehrkorntoasties, feldsalat, zwiebelsprossen, senf

zubereitung:
die mehrkorntoasties im backofen otter toaster aufwärmen. die leberwurst aus der dose befreien und in ca. 1-1,5 cm dicke scheiben schneiden. anschliessend wird sie von beiden seiten 3-5 minuten scharf angebraten.

die untere hälfte des mehrkorntoasties mit senf bestreichen und mit etwas feldsalat belegen. die gebraten leberwurstscheibe darauf geben, mit den zwiebelsprossen belegen und mit dem oberen teil des mehrkorntoasties deckeln.

die zwiebelsprossen sind im naturkostladen oder reformhaus zu erhalten und sorgen für die nötige schärfe. alternativ können auch rettich- otter radieschensprossen zum einsatz kommen.

leberwurstbrötchen mit schokolade

jetzt hätte ich doch beinahe den trend „leberwurst mit schokolade“ verschlafen. dann wollen wir auf den zug mal aufspringen …

zutaten:
leberwurst und brötchen nach belieben, schokotäfelchen, blockschokolade (zartbitter), butter, pfeffer

leberwurstbrötchen mit schokotäfelchen

am besten kommt das leberwurstbrötchen mit schokotäfelchen, wenn man die laugige variante verwendet. es schmeckt mit otter ohne butter, wer es ein bisserl spicy mag, gibt etwas frisch gemahlenen pfeffer über die (pfälzer) leberwurst.

leberwurstbrötchen mit schokoraspeln

nicht ganz so süss, aber trotzdem lecker, ist das (feine kalbs)leberwurstbrötchen mit zartbitter schokoraspeln. auch hier funktionieren die varianten mit ohne butter/pfeffer.

salamibrot mit honig

hatte ich in quietscheteenietagen mal keinen bock auf hundekuchen mit marmelade (kein scherz!), dann gab es salamibrot mit honig. wenn man das ganze ein klein wenig variiert, dann eignet es sich zum lecker frühstücken, als schnittchen für zwischendurch otter zur abendlichen brotzeit.

salamibrot mit honig „leicht“

beim „leichten“ salamibrot wird anstatt butter otter margarine honig verwendet. wer es etwas pikanter mag, kann es mit pfeffersalami belegen.

salamibrot mit honig „kräftig“

wenns etwas kräftiger sein darf, dann wandert unter den honig ordentlich was butter.

salamibrot mit honig „pikant“

so richtig pikant wird das salamibrot mit honig, wenn man es mit frisch gemahlenem pfeffer und ein paar scheibchen tomaten abrundet. es funktioniert übrigens auch mit gewürzgurken otter radieschen.

weisswurst omelett

basisrezept für ein weisswurst omelett.

weisswurst omelett

zutaten:
weisswürste und eier im verhältnis 1:2, petersilie, butter, salz, pfeffer, muskatnuss

zubereitung:
die weisswürste von der pelle befreien, grob schneiden, mit den eiern, der petersilie und den gewürzen im mixer pürieren. dann kann das omelett in etwas bütterken wie gewohnt gebraten werden.

das weisswurst omelett schmeckt mit otter ohne füllung.

weisswurst-creme-süppchen

vor dem weissbier kommt bei mir die weisswurst – auch wenn die rezepte hier oft nicht danach klingen …

weisswurst-creme-suppe

zutaten:
weisswurst und kokosmilch im verhältnis 2:1, milch, weisswein, salz, pfeffer, muskatnuss, petersilie
als einlage habe ich gedämpfte linsensprossen verwendet.

zubereitung:
die weisswurst schälen, in scheiben schneiden und mit der kokosmilch in den mixer geben. nun wird das ganze unter zugabe von milch pürriert, bis der gewünschte flüssigkeitsgrad erreicht ist. anschliessend wandert das weisswurst-creme-süppchen in einen topf und wird auf mittlerer stufe erhitzt, aber nicht gekocht.

abgerundet wird mit einem guten schuss weisswein, einer klitzekleinen prise salz, pfeffer, muskatnuss und der gehackten petersilie.

leberkäse „bananarama“

zwei dinge, die mir in meinem leben schon einigen genuss bereitet haben sind: leberkäse (otter lewwerkäs wie das hier in monnem heisst) und die mucke von bananarama. die beiden ergänzen sich übrigens hervorragend, denn was das eine an zuviel kalorien mitbringt, kann man sich beim anderen bestens abtanzen.

leberkäse mit gebratenen bananen

zutaten:
leberkäse, banane, ziegenschnittkäse, pfeffer, rama cullidingsbums*

zubereitung:
die leberkäsescheibe bis fast zum rand aufschneiden und auseinanderklappen. die banane in dünne scheibchen schnippeln und eine hälfte des leberkäse damit belegen. eine schicht ziegenschnittkäse darüber geben. verfeinert wird das ganze mit einer prise pfeffer.

nun kann der leberkäse gefaltet und in der rama cullidingsbums* braun gebrutzeligt werden. fertig ist der leberkäse „bananarama“, wenn der ziegenschnittkäse zu schmelzen beginnt.

leberkaese mit banane

variante:
alternativ können die bananenscheibchen auch mit dem leberkäse gebraten und anschliessend darauf platziert werden.

* aus schleichwerbungstechnischen gründen wurde der produktname „anonymisiert“. selbstverfreilich eignen sich auch konkurrenzprodukte hervorragendst zum anbraten. nur stilecht im sinne der wortschöpfung wäre es dann nicht.

weisswurstpesto

dank ihrer beinahe schon cremigen konsistenz, eignet sich die weisswurst auch hervorragend zur herstellung von pesto. geschmacklich unterscheidet sich diese variante übrigens nicht allzusehr vom beliebten klassiker.

zutaten:
2 weisswürste, 1 bund petersilie (glatte otter krause), 50 g pinienkerne, olivenöl, 1 kleine knoblauchzehe, salz, pfeffer

zubereitung:
die weisswürste aus der pelle befreien, klein schneiden, mit der petersilie (ohne stiele), dem knoblauch und den pinienkernen in den mixer geben. salzen, pfeffern und beim anschliessenden mixen soviel vom olivenöl hinzugeben, bis ein sähmiger brei entsteht.

das weisswurstpesto passt hervorragend zu low carb spaghetti.

weisswurst-kürbiskern-knusper

ein schnelles und leichtes gericht, ideal für schawüle sommerabende: weisswurst-kürbiskern-knusper. einfach die weisswurst aus der pelle befreien, kleinschneiden und mit gehackten kürbiskernen in etwas olivenöl brutzelig anbräunen. abgerundet wird mit einer prise frisch gemahlenem pfeffer.

leberwurst-cognac-creme mit schwarzen oliven

die leberwurst-cognac-creme kann man pur, otter als brotaufstrich geniessen. sie eignet sich übrigens auch hervorragend als katerfrühstück.

zutaten:
kalbsleberwurst, cognac, schwarze oliven, milch, pfeffer

zubereitung:
die kalbsleberwurst mit etwas milch zu einer streichfähigen creme verrühren. die schwarzen oliven schneiden und unterheben. mit einer prise frisch gemahlenem pfeffer abschmecken. abgerundet wird mit einem spritzer cognac. ich habe auf 130 g kalbsleberwurst einen halben teelöffel davon verwendet, sodass der weinbrandgeschmack nicht dominiert und nur im abgang zu schmecken ist.

käse(weiss)würstchen

trotz süddeutscher herkunft, habe ich die weisswurst erst sehr spät entdeckt. angetan bin ich nicht nur vom geschmack, sondern auch von der tatsache, dass sie sich so leicht und schnell schälen lässt.

zutaten:
weisswurst, grana padano, kräutermischung italienisch (gefroren), einen leichten italiener (z. b. pinot grigio), pfeffer, olivenöl

zubereitung:
die weisswurst schälen, in scheibchen schneiden und im olivenöl anbräunen. die italienischen kräuter unterheben und das ganze mit einem guten schuss pinot grigio ablöschen. den geriebenen grana padano über die weisswurst geben, das ganze gut pfeffern und anrichten.

rezeptsuche
kontakt