wurstsalat

currywurst „vegina“

zu vegetarischen würsten habe ich ein eher gespaltenes verhältnis, hat die vegiküche doch weit interessanteres zu bieten, als fleischersatzprodukte. trotzdem konnte ich nicht widerstehen, als ich die tofuwurst „frankfurter art“ im regal des biosupermarkts entdeckte. geschmacklich ist sie ok, aber in sachen konsistenz erinnert sie mich eher an kartoffelkroketten. was sie zum zerkleinerten anbraten nur bedingt eignet, denn wenn sie in der pfanne „ansitzt“, kann dies verfallserscheinungen hervorrufen.

mit ca. 240 kcal auf 100 g ist sie auch nicht ohne. da bleibe ich doch lieber beim klassischen tofu (ca. 120 kcal).

vegetarische tofu-currywurst

zutaten:
tofuwurst, kokosmilch, dill, curry, sesamöl

zubereitung:
die tofuwurst in scheiben schneiden und im sesamöl knusperlich anbraten. mit etwas kokosmilch ablöschen, dem curry abschmecken und zum verfeinern noch etwas dill hinzugeben.

ein kommentar

Ich war erstaunt, wie lecker Tofu sein kann. Klasse Idee, meine Frau und ich kochen alle Rezepte nach.



rezeptsuche
kontakt