bratwurst

rostbratwurst „bangalore“

nein, in bangalore hat sich keine rostbratwurst verlaufen. es steht eigentlich nur für den (fast)lassi, den ich über die würstchen „gekippt“ habe.

rostbratwurst mit limette und kokosmilch

zutaten:
rostbratwurst (300 g), limetten (2), kokosmilch (100 ml), sesamöl, sternanispulver, petersilie

zubereitung:
die rostbratwurst in scheibchen schneiden und im sesamöl anbraten, bis der gewünschte bräunungsgrad erreicht ist. mit dem saft von zwei limetten ablöschen und auf mittlerer hitze einreduzieren lassen. die kokosmilch unterheben, mit etwas sternanispulver und der petersilie verfeinern. nun kann die rostbratwurst „bangalore“ angerichtet werden.

rezeptsuche
kontakt