weißwurst

weisswurst-spargel-süppchen

zugegeben, auch ich finde den weissen spargel weitaus aromatischer – wenn mir da nur nicht immer meine schälfaulheit (fortgeschrittenes stadium) einen strich durch die rechnung das rezept machen würde. aus diesem grund habe ich für das weisswurst-spargel-süppchen die grüne variante zum einsatz.

zutaten:
weisswurst, spargel, schlagsahne, weisswein, gekörnte gemüsebrühe, pfeffer, sternanispulver, butter

zubereitung:
die weisswurst schälen und anschliessend in stifte schneiden. den spargel ebenfalls klein schneiden und samt der weisswurst (allerdiedings ohne die spitzen) in etwas butter anschwitzen. mit wasser aufgiessen, etwas von der gekörnten gemüsebrühe, sowie die spargelspitzen hinzugeben und das ganze für ungefähr fünf minuten auf mittlerer flamme köcheln lassen. anschliessend wird die schlagsahne untergehoben und das weisswurst-spargel-süppchen mit einem schuss weisswein, einer prise pfeffer und dem sternanispulver abgeschmeckt.

rezeptsuche
kontakt